Search
Close this search box.

Girl you know it’s true

Text
Matthias Brückner & Steven Buttlar
·
Foto
Matthias Brückner
Fake it `till you make it: vor 35 Jahren erschien Milli Vanillis legendäres Album „All or nothing”. Damit nahm einer der größten Skandale der Musikgeschichte seinen Lauf...

TEILEN

In seinem jüngsten Kinofilm „Girl you know it’s true“ erzählt Regisseur Simon Vincent Verhoeven die faszinierende Geschichte von Robert Pilatus und Fabrice Morvan. Beide „Musiker“ bildeten das deutsche Dance-Pop-Duo Milli Vanilli. Der Produzent hinter der Band war Frank Farian – im Film gespielt von Matthias Schweighöfer.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Der Aufstieg

Die Geschichte von Milli Vanilli begann mit einem kometenhaften Aufstieg. Die 1988 erschienene Single „Girl you know it’s true“ war 6 Wochen die Nr. 1 der deutschen Singlecharts. Mit ihrem Album „All or nothing“ eroberten Milli Vanilli die Musikwelt im Sturm. Dabei erlag nicht nur Europa dem internationalen Sound, die beiden Newcomer „Rob und Fab“ wurden auch in den USA gefeiert. Dort hatten sie drei Nummer 1 Hits in Folge und gingen auf Tour.

Der Fall

Alles war gut… bis im Jahr 1990 bei einem denkwürdigen Auftritt während der „Club MTV Live: The Tour“ in Connecticut das Playback hängen blieb. Infolgedessen wurde die Bilderbuchkarriere der beiden von einem Skandal überschattet. Im November 1990 gab Frank Farian öffentlich zu, dass Morvan und Pilatus keinen einzigen Ton auf dem Milli Vanilli Album selbst gesungen hatten. Stattdessen wurden die Songs von Studio-Sängern eingesungen. Dieser Vorfall führte zu massiver öffentlicher Kritik und rechtlichen Auseinandersetzungen. Als Konsequenz wurden ihnen der Grammy Award als „Best New Artist“ aberkannt.

Popikonen

Wenn wir heute die Songs der beiden „Performer“ hören, dann sehen wir Rob und Fab vor unseren Augen und keine Studiosänger. Beide haben Milli Vanilli und die Songs zu Popikonen ihrer Zeit gemacht. Das passende Zitat dazu liefert Schweighöfer im Film: „Die Leute, die hören mit den Augen!“

Tipps der Redaktion

Das Debut Album „All or nothing“ und das US Remix Album „Girl you know it’s true“ gibt es auf Vinyl. Zum Jubiläum hat Sony Music auch ein „Best Of“ Album veröffentlicht. Neben dem Biopic „Girl you know it’s true“ ist auf Paramount+ im vergangenen Jahr auch die sehenswerte Dokumentation „Milli Vanilli“ erschienen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Im Fokus stehen die Lieblingsweine von Produktionsleiter Sebastian Strub und Vertriebsleiter Kenneth Barnes – Orbel und Hipping....
„Weltrekord für trockenen Riesling“ auf der VDP.Auktion Réserve 2022: Die Weingüter Robert Weil, Battenfeld-Spanier und St. Antony erzielen 31.500 EUR...