Search
Close this search box.

LOVE & HOPE ROSÉ #ZIR0

Text
REDAKTION
·
Foto
REDAKTION
Für den Jahrgang 2022 des „Love & Hope Rosé“ hat sich das VDP.Weingut einen bekannten Street-Art-Künstler ins Boot geholt: Zir0. Der gebürtige Offenburger steht für gesellschaftskritische Kunst mit viel Selbstironie und scharfem Humor. Für die vierte Edition des „Love & Hope Rosé“ hat er das Etikett gestaltet.

TEILEN

Für den Jahrgang 2022 des „Love & Hope Rosé“ hat sich das VDP.Weingut einen bekannten Street-Art-Künstler ins Boot geholt: Zir0. Der gebürtige Offenburger steht für gesellschaftskritische Kunst mit viel Selbstironie und scharfem Humor. Für die vierte Edition des „Love & Hope Rosé“ hat er das Etikett gestaltet.

 

Das Etikett der neuen Love & Edition ist im Stil eines Graffiti-Motivs gestaltet. Im Mittelpunkt steht ein scheinbar gesprühtes Herz. Darunter steht ein lässig gekleidetes Paar Hand in Hand mit dem Rücken zum Betrachter. Für die Gestaltung des Paares hat Zir0 mit handgeschnittenen Schablonen gearbeitet – eine Technik, die er auch für viele andere seiner Arbeiten verwendet. Er ist ein Kind der 1980er Jahre und wurde bereits in seiner Jugend von Graffiti beeinflusst. Schon früh entwickelte der Street-Art-Künstler eine Faszination für die sozialkritische, oft pointierte Straßenkunst. Getrieben von seinen immer detaillierter werdenden Schablonen und einem Hang zur Perfektion wechselte er 2015 von der Hauswand auf die Leinwand. Es folgten zahlreiche Ausstellungen und Messen in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Griechenland und Skandinavien.

 

 

 

St. Antony füllt Liebe und Hoffnung in Flaschen

„Wir haben Zir0 über einen gemeinsamen Freund kennengelernt. Er hat großen Spaß an unseren Weinen gefunden und wir finden den Humor in seinen Arbeiten überragend“, sagt Dirk Würtz von St. Antony. „Wir freuen uns sehr, dass er sich bereit erklärt hat, unser neues Love & Hope Motiv zu kreieren. Das Ergebnis spricht für sich selbst!“

 

Der Wein

Auch der vierte Jahrgang des Love & Hope Rosé steht für pure Lebensfreude. Feinste Kirscharomen und eine belebende Frische zeichnen ihn aus. Pinot Noir und vor allem Blaufränkisch bringen Saft und Struktur in diesen Wein. Alle Bio-Trauben stammen aus der Lage ‚Roter Hang’.Der Bio-Wein ist unter www.st-antony.de  für 9,90 EUR erhältlich.

 

TIPP DER REDAKTION: Das VDP.Weingut St. Antony zählt zu den besten Rosé-Produzenten Deutschlands. Als Dirk Würtz vor Jahren das Weingut übernahm, hätte er sich das nicht träumen lassen. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Riesling. Um diese Rebsorte kommt man in Deutschland und auch in Nierstein beim Weingut St. Antony nicht drumherum. Und das...
Maynard James Keenan ist Sänger der Bands Tool, A Perfect Circle und Puscifer. Seit Mitte der 2000er Jahre ist er...