Search
Close this search box.

Cross-over-Cuisine: Tamatsu Heiligenhafen

Text
Redaktion
·
Foto
Tamatsu
Das besondere Restaurant in Heiligenhafen.

TEILEN

„Nach über 15 Jahren als Chefkoch in verschiedenen renommierten Häusern in Deutschland und Europa habe ich nun meinen Traum vom eigenen Restaurant in Heiligenhafen verwirklicht und meinen Heimathafen an der Ostseeküste gefunden“, sagt Tashi Tamatsu, der passioniere Inhaber des gleichnamigen Restaurants in Heiligenhafen.

Was nach Traumerfüllung klingt, schmeckt auch so. Tashi Tamatsu und sein Team nehmen Gäste mit auf eine Reise um die Welt.  In ihrer Cross-over-Küche treffen kantonesisch inspirierter, knuspriger Schweinebauch mit Ananas, roten Zwiebeln, Minze, Hoisin und Mango auf tibetische Momos — gedämpfte Teigtaschen mit Rindfleisch, Scampi oder Kartoffeln und Spinat. Besonders beliebt sind die kreativen Sushi- und Sashimi-Varianten des Hauses. Das Khampa-Beef-Sashi-mi mit Rinderfilet, brauner Butter, Ponzusauce und Schnittlauch ist dabei ähnlich verführerisch wie die Super-Veggie-Roll mit eingelegtem Kürbis, Avocado, süßem Tofu und japanischer Buttersauce. Wer nach dieser kleinen Weltreise noch Platz für ein Dessert hat, sollte unbedingt das Triple-Choc probieren. Schokomousse, Fudge-Brownie und Chocolate-Cookie — alles auf einem Teller. Allein dafür lohnt sich die nächste Reise an die Ostsee …

 

TAMATSU – DAS BESONDERE RESTAURANT IN HEILIGENHAFEN

GRASWARDERWEG   2

HAUS  26

23774 HEILIGENHAFEN

TEL. 04362 9169898

Mehr Infos unter tamatsu-heiligenhafen.de

Im vergangenen Jahr starteten Weinliebhaber Thomas Anders und Winzer Dirk Würtz vom VDP.Weingut St. Antony ihr Weinprojekt mit einem Grauburgunder....
„Weltrekord für trockenen Riesling“ auf der VDP.Auktion Réserve 2022: Die Weingüter Robert Weil, Battenfeld-Spanier und St. Antony erzielen 31.500 EUR...